Suche
  • clausgeiser

Private Label - einer der 10 wichtigsten Einzelhandelstrends in 2019


Von der Weiterentwicklung des Ladenkonzeptes bis hin zur Abrechnung im E-Commerce - das Retail Dive Team (https://www.retaildive.com) stellte 10 Einzelhandelsprognosen für das kommende Jahr auf. Neben den Themen Loyalität, Nachhaltigkeit, und Zusammenwachsen von on- und offline stores wurde Private Label für den Onlinehandel hervorge-hoben. In den letzten Jahren haben sich private label Produkte im Einzelhandel nahezu verdoppelt. Sie gelten als probates Mittel gerade für Anbieter von Massenware, sich in der veränderten Handels-landschaft hervorzuheben. Das Umsatzwachstum mit privat label Produkten ist laut dem Forschungs-unternehmen CB Insights dreimal höher als bei Markenprodukten.

Diese Strategie zahlt sich vor allem für Unternehmen wie Walmart, Target oder Amazon aus. 2018 lancierte Target acht neue Eigenmarken, und Amazon fügte zwischen Anfang 2017 und April 2018 satte 66 hinzu.


Es wird erwartet, dass sich dieser Trend in 2019 fortsetzt, aber wenn sich die Händler damit das große Geld erhoffen, müssen sie in die Bekanntmachung dieser Marken investieren. Gartner L2 fand für einen im April 2018 erschienenen Bericht heraus, das weniger als 40% der Händler auf ihrer Hompage, Ihren Rubrikenseiten oder Produktseiten private label Produkte abbildeten. Unter anderem empfiehlt der Bericht, Handelsmarken für organische oder second-order Suche zu optimieren und eine ausgewogene Sichtbarkeit von privat label und Markenartikeln zu gewährleisten.


98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen