SDB-Service

aerosole

super lube

klima cleaner

smell away

schuh desinfektion

silikonspray

multifunktionsspray

pulverspray

bremsenreiniger

edelstahlreiniger

pflegespray

weißes fett

kriechöl

schneidöl

graphitspray

haftschmiermittel

flaschen

ultra reiniger

soft reiniger

glasreiniger

edelstahlpflege

glasversiegelung

holzpflege

steinpflege

feinmechaniköle

kettenöle

kraftstoff additive

helm- und visierspray

cockpitspray

smell away liquid

tuben

waschpaste

xxxxx

xxxxx

tiegel

polierpaste

xxxxx

xxxxx

tücher

carpolish

xxxxx

xxxxx

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2019 by paca gmbh

aerosole

Wir füllen Aerosole in Aluminium- oder Weißblechdosen ab, als Standard oder nach Kundenwünschen geformt. Als Treibgas dient CO2, Stickstoff, Druckluft, Propan/Butan, DME oder 1234ze. Für die Optik ist die Auswahl von Dosen- und Kappenform verantwortlich, für optimales Sprühverhalten sorgen die Ventile, Sprühköpfe und das richtige Verhältnis von Produkt und Treibgas.

Aerosoldosen gibt es in zahlreichen Varianten. Die Auswahl von Durchmesser und Höhe hängt vor allem von der gewünschten Füllmenge ab, aber auch von anderen Kriterien wie Designanpassung an andere Behälter einer Produktlinie oder technische Gründe, z. B. verwendetes Treibgas oder wasser- bzw. lösemittelhaltiger Bulk.

Aluminium-Aerosoldosen (Standard):

  • Durchmesser: 22,25, 31,5, 35, 45, 50,53,57, 59, 64, 66, 74,80 mm 

  • Füllmenge: 12 - 700 ml

Weißblechdosen (Standard):

  • Straight:

    • Durchmesser: 52, 65, 73 mm 

    • Füllmenge: 100 - 750 ml

  • Necked in

    • Durchmesser: 45, 52, 57, 65 mm

    • Füllmenge: 75 - 750 ml

Alle Dosen können mit Tiefdruck, Siebdruck oder mit Papier- bzw. PE-Etikett dekoriert werden.

standardprodukte

super lube

klima cleaner

smell away

schuh desinfektion

silikonspray

multifunktionsspray

pulverspray

bremsenreiniger

edelstahlreiniger

pflegespray

weißes fett

kriechöl

schneidöl

graphitspray

haftschmiermittel

anderes produkt?

Ventile sind die Bestandteile an der Aerosoldose, die das Produkt in Form eines Sprays unter Druck aus der Dose auslassen. Die meisten der Ventile sprühen kontinuierlich (solange das Ventil gedrückt wird), aber es gibt auch Ventile, die eine genaue Dosierung des Sprühstrahls ermöglichen. Abhängig vom Füllgut müssen Ventile nicht nur die richtigen Dichtmaterialien aufweisen, sondern auch mit unterschiedlichen Ein- und Auslassraten konstruiert sein. 

Wir verwenden Ventile in der Male- oder Female-Variante, als kontinuierliche oder dosierbare Ventile. Daneben füllen wir auch mit Überkopfventilen, Puderventilen, Gewindeventilen oder Bag on Valve (BoV)-Ventilen.

Sprühköpfe bestimmen das Sprühbild. Es gibt sie als Standardvariante, als Ventilteller füllenden oder als über den Ventilteller hinausgehenden Kopf. Wir unterscheiden zwischen Sprühköpfen für ein punktuelles Fächer- oder Kegelsprühbild für Flüssigkeiten und Schaum sowie Cremesprühköpfen. Außerdem steuern Sprühköpfe den Grad der Atomisierung. Daneben gibt es unzählige Spezialsprühköpfe, je nach Anwendung z. B. für: 

  • Überkopfanwendungen

  • kontinuierliches Aussprühen der Dose bis zur vollständigen Entleerung

  • kosmetische Anwendungen

  • Einstecken von festen oder flexiblen Verlängerungsröhrchen

  • für automatische Spender

  • mit Pinsel- oder Schlauchapplikation

Mehr und mehr kommen Sprühköpfe auf den Markt, die gleichzeitig auch die Schutz- und Designfunktion von Kappen übernehmen.

Kappen haben einerseits eine Schutzfunktion gegen das unbeabsichtigte Öffnen des Aerosolventils, andererseits aber auch eine Designfunktion und können auch zur Befestigung von Verlängerungen, zweiten Sprühköpfen oder anderen Zubehörteilen dienen.

Wir decken mit unseren verfügbaren Farben mit den üblichen Größen für alle Aerosoldosen bereits einen Großteil der Designansprüche ab. Grundsätzlich kann aber jede Form in jeder Pantone-Farbe geliefert werden.